Tamron AF 70-300mm 4-5,6 Di LD Objektiv | Review

Ich nutze das 70-300mm an einer Sony A7R mit passendem Canon EF zu E-Mount Adapter. Autofokus funktioniert mit dieser Kombination zwar, aber eher schlecht als recht. Das liegt jedoch nicht am Objektiv, sondern eher daran, dass es ein EF Objektiv für Canon Kameras ist und somit an Sony E-Mount nicht wirklich gut arbeitet.
Dafür ist das manuelle Fokussieren ok.

Von der Haptik her, fühlt sich das Objektiv natürlich mindestens so billig an wie es ist. Da fragt man sich ob da überhaupt Glas drin verbaut ist oder Acryl als Linsen herhalten musste .. Der Zoomring ist anfangs sehr schwergängig, wird jedoch sobald man ihn leicht ausgedreht hat normal bis eher leichtgängig. Beim Zoom einfahren, das selbe Problem. Fokusring geht geschmeidig und relativ präzise. Damit kann man arbeiten.

Die Linse funktioniert durchaus gut wenn man vom Stativ aus fotografiert und vernünftige Lichtverhältnisse hat um Blende höher und Verschlusszeit niedrig einzustellen. Für bewegte Objekte ist das Teil leider überhaupt nicht zu empfehlen, ebenso für Aufnahmen bei schlechterem Licht.

Zum Filmen würde ich das Objektiv ebenfalls nur dann verwenden, wenn die Kamera auf ein Stativ gemountet ist und nicht bewegt wird. Bei jeder noch so kleinsten Bewegung fängt das Bild an zu „wobbeln“. Wie wenn die optischen Bau Elemente im Inneren nicht fest wären, oder der ausfahrende Tubus Zuviel Spiel hat.

Wenn man jedoch um die Schwächen des Objektivs weiß, kann man damit gut arbeiten. Ich nutze das Objektiv mittlerweile auch an meiner Sony A7S zum filmen. Jedoch wie bereits beschrieben, nur vom Stativ aus. Der fehlende Bildstabilisator im Objektiv macht sich einfach auch zu sehr bemerkbar. Bei 300mm Zoom wird jede noch so kleine Berührung am Stativ zu einem Megawackler mit Bild Wobbling vom feinsten.

Fazit: Das objektiv lohnt sich nur für Leute die es im Sale kaufen, genau um die Schwächen des Tamrons wissen und auch genau wissen WAS sie damit machen können und wollen. Allen Anfängern in der Fotografie würde ich von dem Objektiv eher abraten, auch wenn der Preis sehr verlockend ist. Die Frustration die man als Anfänger sich mit diesem Objektiv einholt, kann einem den ganzen Start in die Digitale Fotografie vermiesen.
Ich würde es nochmal kaufen, für meine Zwecke, reicht das.

Kommt auf den Zweck an! Für meinen Zweck gute Leistung für wenig Geld.

Links zum Produkt:

Tamron AF 70-300mm 4-5,6 Di LD Macro 1:2 digitales Objektiv (62mm Filtergewinde) für Canon

96,99
42 neu ab € 96,99
7 gebraucht ab € 89,99
Gratis Versand
Jetzt kaufen bei
amazon.de
am 16. September 2017 03:31

Eigenschaften

  • ompaktes Hochleistungs-Telezoom Objektiv mit Makro 1:2 Funktion
  • Eine hohe mechanische Qualität kombiniert mit hervorragenden optischen; Eigenschaften
  • Ein Makro Switchover Mechanismus im Brennweitenbereich von 180-300mm ermöglicht eine Naheinstellgrenze von 0,95m
  • Kompaktes Hochleistungs-Telezoom Objektiv mit Makro 1:2 Funktion
  • Eine hohe mechanische Qualität kombiniert mit hervorragenden optischen; Eigenschaften sind die Hauptmerkmale dieses Teleobjektives

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*